Zuchtberatung

„Zuchtberatung“ = doofes Wort. Es hört sich viel zu offiziell an, was es keinesfalls ist! Mir fällt nur keine bessere, prägnantere Betitelung ein. Überhaupt weiß ich gar nicht mehr genau, wie das Ganze mal angefangen hat. Natürlich in erster Linie durch Wilson und die Suche nach dem potentiell nächsten Rudelmitglied für uns. Schleichend entwickelte sich so eine Passion, die ich selbst in der Intensität nicht vorhergesehen habe: Faszination (Field Trial) Labrador.

Irgendwann kam plötzlich der Zeitpunkt, ab dem mich Züchter bzw. Welpeninteressenten aus dem In- und Ausland um Meinung zu geplanten Würfen oder Deckrüden gebeten haben. Warum, dass weiß ich bis heute nicht, aber seitdem hat sich alles stark verselbstständigt.

Generell bin ich noch immer gerne bereit entsprechende Unterstützung zu geben. Allerdings mache ich das Ganze mit Herzblut und wenn dann auch richtig, heißt, es nimmt ungemein viel Zeit in Anspruch zu recherchieren, vertikale Pedigrees zu erstellen und mir die nötigen Informationen über Hunde persönlich (überwiegend im Ausland) einzuholen.

Solange ich mit Leidenschaft dabei bin, macht mir das alles nichts aus.  In der letzten Saison hatte ich allerdings so viele Anfragen, dass ich diese in meiner Freizeit nicht mehr zu meiner Zufriedenheit abarbeiten konnte. Hinzu kamen unangemessene Verhaltensweisen von Züchtern bzw. Welpeninteressenten, die ich beraten habe.

Infolgedessen ändert sich mein Vorgehen dahin, eine kleine Aufwandsentschädigung zu nehmen. In der Hoffnung, dass sich so die Züchter und Welpeninteressenten bei mir melden, die tatsächlich Hilfe benötigen oder die ernsthaft an meiner Meinung zu ihren Plänen interessiert sind. Denn genau diesen helfe ich natürlich von Herzen gerne.

Deckrüdensuche

In der Leistung inbegriffen sind auf jeden Fall:

  • ein erstes Telefonat, indem ich mich über alles erkundige (Typ des Hundes, bekannte Verwandtschaft, angestrebtes Zuchtziel, usw.)
  • mindestens 1-3 Deckrüdenvorschläge (je nach den limitierenden Vorgaben wie Farbe, Standort, usw.) inkl. vertikalem Pedigree der Verpaarungen und detaillierter, telefonischer Erläuterung zu allen Vorschlägen

Optional:

  • Bilder / Videos des Rüden, sowie der Verwandtschaft (wenn vorhanden oder organisierbar)
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme mit dem Besitzer

 

75,00 €

Welpensuche

In der Leistung inbegriffen sind auf jeden Fall:

  • ein erstes Telefonat, indem ich mich über alles erkundige (Linienvorlieben, spätere Aufgaben des Hundes, Persönlichkeit des Führers, usw.)
  • mindestens 1-3 Wurfvorschläge – oder generelle Züchtervorschläge (je nach den limitierenden Vorgaben wie Standort, Einzugswunsch des Welpen, Geschlecht, usw.)

Optional:

  • Bilder / Videos der Eltern, sowie Verwandtschaft (wenn vorhanden oder organisierbar)
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme mit dem Züchter

 

50,00 €

Ich betreibe meine Recherchen mit bestem Wissen und Gewissen. Eine Garantie für meine Empfehlungen das Wesen, die Arbeit oder die Gesundheit betreffend kann ich allerdings weder für einen Deckrüden, geschweige denn für einen geplanten Wurf geben. Ich bitte dies zu beachten, bevor man meine Beratung in Anspruch nehmen möchte, denn ich übernehme keine Haftung!

Kontaktformular

Bei Interesse bitte einfach ausfüllen. Ich melde mich schnellstmöglich zurück.