When you love what you have, you have everything you need.
Kal Barteski

Blog

Neuigkeiten & Erlebnisse
Holidays

14 Tage England. Es war wieder so toll! Von Mal zu Mal wird es schwerer wieder nach Hause zu fahren. Deshalb vorab:  Von Herzen meinen Dank an die lieben, herzensguten Menschen, die uns all das ermöglichen. Die unsere Urlaubszeit in England zu dem machen was sie ist:...

mehr lesen
Time to say goodbye

Acht Wochen sind um. Nur noch ein paar Tage und sie ziehen in die große, weite Welt. Wie die Zeit doch rast. Am Freitag war ich nochmal in Hamburg, um sie alle durchzuknuddeln. Sie sind mir ja doch ziemlich ans Herz gewachsen! Und ganz leicht ist es mir dann...

mehr lesen
Halbzeit

Einen Monat sind sie mittlerweile alt, die "Pinows". Insgesamt ein sehr homogener, super ausgeglichener und aufgeschlossener Wurf. Ich bin ganz begeistert!!! Bei Interesse: Ein Rüde sowie eine Hündin suchen wieder ein passendes Zuhause (-> Pedigree). 4 Wochen alt:...

mehr lesen
Go South Cup – Schwäbische Alb

Wir waren am vergangenen Wochenende wieder auf der Alb. Anlass: Günters Schwäbische Alb Trial aka Part 1 des Go South Cups. Am Donnerstag begann das lange Wochenende für uns mit Sightseeing für die Richter - eine Stadtführung inklusive. Nicht nur die Richter haben...

mehr lesen
Augen auf!

Am Wochenende konnte ich endlich die Schützlinge besuchen. Und passenderweise öffneten die ersten "Pinows" (aus Pina & Mellow) sogar ihre Augen, um mich entsprechend zu begrüßen. Pina ist eine richtige Vorzeigemutti, ausgesprochen schön zu beobachten. Und am Ende...

mehr lesen
Schützlinge geboren

Heute Vormittag sind sie geschlüpft. Bravorös brachte Pina innerhalb von ca. 3 Stunden ihren 2. Wurf zur Welt. Und sogar einige mehr, als erwartet: 4 Rüden und 5 Hündinnen. Natürlich alle gelb.  Pinas erster Wurf aus DK FTCh Jobeshill Olof fiel 2016 und ist komplett...

mehr lesen
Änderung bei der „Zuchtberatung“

Nachdem nun endlich etwas Ruhe eingekehrt ist, da die meisten Hündinnen ihre Winter- / Frühjahrsläufigkeit beendet haben, habe ich die Zeit genutzt, die letzten Monate etwas Revue passieren zu lassen. Ich liebe Labradore, ich liebe es den Hunden bei der...

mehr lesen

Zuchtberatung

Ich LIEBE Labradore!
Seit einigen Jahren beschäftige ich mich daher recht passioniert mit dem Thema Arbeits- / Field Trial Labrador. Aufgrund dessen werde ich sehr häufig um Unterstützung zur eigenen Meinungsbildung bzgl. Deckrüden oder geplanter Würfe gebeten.

Ich biete meine Hilfe dazu gerne an. 
Entsprechende Details und eine Erklärung, warum ich mein Vorgehen diesbezüglich geändert habe, sind hier zu finden:

 

Zucht

Field Trial Labradors

   

Ich bin Züchter im VDH anerkannten Deutschen Retriever Club e.V.

Mein Ziel ist es wesensfeste, leistungsstarke und gesunde Labradors für die gemeinsame Arbeit mit dem Menschen zu züchten – einsetzbar für die Jagd, den Hundesport oder die Rettungshundearbeit.

   

Zu den geplanten Würfen

Über Uns

Johann vom
Hühnerbusch

 Wilson – mein Verrückti

Wilson kam 2007 als Welpe zu mir. Mein Clown, der größte Dieb unterm Himmelszelt, mein Beobachtungsgenie mit seinem ganz eigenen Lebensplan. Mein Streitschlichter, mein Herzhund, der mich besser kennt, als ich mich selbst. Über ihn könnte ich mittlerweile Bücher schreiben, bergeweise. Lausbubenbücher versteht sich.

 Haredale
Tarn

  Tarn – meine Pü

Ein trauriges Schicksal brachte sie zu uns. Tarn vergrößerte 2012 vollkommen unerwartet unser Rudel. Sie lebt somit bei mir seit sie knapp 3 Jahre alt ist. Wilson und ich waren also plötzlich nicht mehr alleine. Tarn ist mein Traumhund – sie war es immer und sie wird es ewig bleiben – mein gelber Schatten.

Haredale
Unbelievable Lundy

Lundy – Deckrüde

Lundy ist Tarns Halbbruder und sozusagen mein „Ziehkind“. Zumindest in jungen Jahren hatte ich ihn noch oft unter meinen Fittichen. Er ist ein athletischer, jagdlich geführter Rüde, der seinem Herrchen viel Freude bereitet. Lundy wird auf Hoch- und Niederwild geführt und in der jagdfreien Zeit mit Dummies beschäftigt.

 Put Me On Hold
aka Oats

Hund in der Warteschleife

Sie ist schon unendlich lange ein Teil von uns. Seit über 8 Jahren hat sie ihren Namen. Leider hat das Schicksal gegen uns entschieden – Tarn hat nicht aufgenommen. Deshalb habe ich mich schweren Herzens gegen einen dritten Hund entschieden und wir werden somit noch länger auf unsere Rudelerweiterung warten.

Maria

Labrador Lover

Ich lebe mit meinen Hunden Wilson und Tarn in der Pampa, weit weg von jeder Autobahn. Was für den menschlichen Alltag manchmal etwas unpraktisch ist, erweist sich für jeden Hund als das Paradies. Umgeben von Wald und Feld kann man hier wunderbar spazieren und trainieren.

Durch die Hunde hab ich mit der Zeit vollkommen neue Passionen entdeckt, Dinge, die mein Leben mittlerweile sehr bereichern. Zum einen ist das die Fotografie, zum anderen habe ich für die Hunde und mich, aufgrund unserer Liebe zur Natur, 2011 die Jägerprüfung abgelegt.

Verrückt, was diese Hunde mit einem machen… .